Unglückliche Niederlage in Dieburg- TSV 1b verliert 1:0 bei der DJK Dieburg

Unglückliche Niederlage in Dieburg- TSV 1b verliert 1:0 bei der DJK Dieburg

Sonntag 28.11.2021 (14:30Uhr)
SV Viktoria Dieburg - TSV Lengfeld 1b 1:0

Am vergangenen Sonntag war die TSV 1b bei der DJK aus Dieburg zu Gast. Nachdem Lengfeld in der Woche zuvor einen souveränen Sieg bei der SG Umstadt/ Raibach mit nach Hause nehmen konnte, reiste man mit dementsprechend breiter Brust nach Dieburg. Mit dem Wissen, dass der Gastgeber vier der letzten fünf Spiele verlor, wollte man die Verunsicherung der noch jungen Mannschaft der DJK nutzen, um ebenfalls aus Dieburg Punkte mitnehmen zu können.

Zu Beginn der Partie war von dem erwarteten Rückenwind des TSV wenig zu sehen. Die Gastgeber störten früh und setzten unsere Hintermannschaft somit in den Anfangsminuten unter Druck. Dieser Druckphase hielt man, auch Dank des erneut gut aufgelegten Torhüter Fabian Mueller, stand. Lengfelds Schlussmann konnte mit gutem Stellungsspiel die Bälle der DJK immer wieder ablaufen und somit Gefährlicheres verhindern. Nach etwa 20 gespielten Minuten hatte sich der TSV gefangen und fand zunehmend besser ins Spiel. So konnte man der DJK etwas Wind aus den Segeln nehmen. In der Folge war es dann auch Christopher Gros, der nach einer tollen Balleroberung von Sven Klimmek in der 25 Minuten die größte Chance des Spiels hatte. Mit seinem Rechtsschuss scheiterte er jedoch am Außennetz der Gastgeber. Bis kurz vor dem Pausenpfiff passierte dann auf beiden Seiten nicht mehr viel. Beinahe gelang es den Gastgebern kurz vor Pausenpfiff mit einer Führung in die Halbzeit zu gehen. Eine verunglückte Flanke fand allerdings nicht den Weg ins Tor, sondern lediglich die Latte des Gehäuses.

Zu Beginn der 2.Halbzeit passierte auf beiden Seiten zunächst nicht viel. In der 60.Minute war es dann der eingewechselte Dennis Weihert, der sich an der gegnerischen Eckfahne klasse durchsetzen konnte und den eingelaufenen Michael Heiss bediente. Mit seinem Schuss aus kürzester Distanz scheiterte er jedoch am Torhüter der Gastgeber, welcher den Ball im Nachfassen von der Torlinie kratzen konnte. Das hätte die zu diesem Zeitpunkt die nicht unverdiente Führung für den TSV sein müssen. In der 72. Minute machte es der Gastgeber dann besser und ging nach einem Treffer von Tim Halbig mit 1:0 in Führung. In den Schlussminuten warf der TSV noch einmal alles nach vorne, um den wichtigen Ausgleich zu erzielen. Dieser gelang aber leider nicht mehr und somit blieb es beim 1:0 für den Gastgeber.

Am kommenden Wochenende (5.12.2021) ist die 1b des TSV zum letzten Spiel in diesem Jahr bei der Hassia aus Dieburg zu Gast. Anstoß ist um 12 Uhr.

Aufstellung:
Fabian Mueller - Julian Handschuh, Ben Däsch, Marvin Dransfeld, Klemens Nothacker - David Zulauf, Tobias Vagts, Michael Heiss, Robin Breitwieser, Sven Klimmek - Christopher Gros

Auswechslung:
Dennis Weihert (52.Min. für Sven Klimmek), Pedro Marinho (58.Min. für Robin Breitwieser)

Tore:
1:0 Tim Halbig (70.Min.)

Vorschau

Kreisliga B-Dieburg
Sonntag 05.12.2021, SC Hassia Dieburg 1b - TSV Lengfeld 1b (12:00Uhr)

Gruppenliga Darmstadt
Sonntag 05.12.2021, TSV Lengfeld 1a - SC Hassia Dieburg 1a (14:15Uhr)

« zurück